Familien
 Schuster / Blauensteiner & Pippersteiner / Do?kal

Rudolf Pippersteiner

Rudolf Pippersteiner[1, 2]

männlich 1905 - 1943  (37 Jahre)

Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles

  • Name Rudolf Pippersteiner 
    Geboren 4 Apr 1905  Jedenspeigen 48 Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Getauft 9 Apr 1905  Pfarre Jedenspeigen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Todesursache 1943 
    WW2 vermisst 
    Alias-Name 4 Mrz 1943  Raum Stalingrad Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Piperschtejner  
    Gestorben 15 Mrz 1943  Krasnoarmeisk (Красноармейск) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I1823  Schuster-Pippersteiner
    Zuletzt bearbeitet am 27 Mai 2019 

    Vater Lorenz Pippersteiner,   geb. 3 Aug 1857, Jedenspeigen 48 Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 5 Dez 1948, Jedenspeigen 48 Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 91 Jahre) 
    Mutter Josefa Schön,   geb. 27 Feb 1863, Benkov (Benke) 5 Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 4 Mrz 1949, Jedenspeigen 48 Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 86 Jahre) 
    Verheiratet 8 Mai 1883  Pfarre Jedenspeigen Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F867  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Hermine Dočkal,   geb. 12 Jun 1908, Wien II., Nordwestbahnstr. 9 Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 3 Mrz 1995, Hinterbrühl Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 86 Jahre) 
    Verheiratet 18 Apr 1933  Wien VI., Stiftskirche Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Helga Pippersteiner
    Zuletzt bearbeitet am 30 Dez 2016 
    Familien-Kennung F177  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 4 Apr 1905 - Jedenspeigen 48 Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGetauft - 9 Apr 1905 - Pfarre Jedenspeigen Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsVerheiratet - 18 Apr 1933 - Wien VI., Stiftskirche Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsAlias-Name - Piperschtejner - 4 Mrz 1943 - Raum Stalingrad Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 15 Mrz 1943 - Krasnoarmeisk (Красноармейск) Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Fotos
    Pippersteiner Opa
    Pippersteiner Opa

    Grabsteine
    Jedenspeigen, Kriegsdenkmal WW1 und WW2
    Jedenspeigen, Kriegsdenkmal WW1 und WW2
    Jedenspeigen, Kriegsdenkmal WW1 und WW2
    Jedenspeigen, Kriegsdenkmal WW1 und WW2

    Häuser
    Jedenspeigen 48
    Jedenspeigen 48
    Wiener Neustadt
    Wiener Neustadt
    Annagasse 5
    Wiener Neustadt
    Wiener Neustadt
    Annagasse 5

    Kirchen
    Pfarre Jedenspeigen
    Pfarre Jedenspeigen
    Stiftskirche
    Stiftskirche
    Wien VII., Mariahilfer Straße 24

    Orte
    Jedenspeigen
    Jedenspeigen
    Wiener Neustadt
    Wiener Neustadt

  • Notizen 
    • Stabsfeldwebel, Div. 187 (04.04.1927-30.12.1939)
      Heeresfachschule für Verwaltung (09.01.-27.07.1939), bestanden, Zahlmeister
      Militäranwärter 30.12.1939 nach 12 3/4 Jahren
      Oberzahlmeister 30.08.1942
      Hauptmann von Hütz hat ihn am 12.01.1943 lebend gesehen

    • Suchdienst OeRK, Zl. 18/52, 29.08.2018:

      Rudolf Pippersteiner gilt seit dem 12.01.1943 im Raum Stalingrad als vermisst.
      Laut unbestätigten Heimkehreraussagen soll Rudolf Pippersteiner schließlich im März 1943 auf dem Transport von Stalingrad in Richtung Jelabuga bzw. im April 1943 im Gefangenenlager in Krasnoarmeisk verstorben sein.
      Nach sorgfältiger Auswertung der zur Verfügung stehenden Aufzeichnungen aus den Archiven der Russischen Föderation zu deutschen Kriegs- und Zivilgefangenen und mit spezieller Beachtung der Lager im Raum Krasnoarmeisk und Stalingrad, konnte ein Eintrag in einer Transportliste für einen „Piperschtejner Rudolf“ festgestellt werden. Weitere Angaben zur Person sind nicht verzeichnet. Wir gehen jedoch davon aus, dass es sich um die von Ihnen gesuchte Person handelt.
      Laut der genannten Liste wurde Rudolf Pippersteiner am 04.03.1943 zusammen mit insgesamt 660 weiteren gefangenen Offizieren aus dem Raum Stalingrad in unbekannte Richtung verlegt.

  • Quellen 
    1. [S1] Taufeintrag:.
      (1905) Geb. am 04. April, getauft am 09. April
      Gefirmt am 20./05.1918 in Wien, St. Stefan
      Jedenspeigen Nr. 48
      Rudolf
      Verstorben am 15.03.1943 bei Ela-Bugna, UdSSR
      Erkenntnis des Kreisgerichtes Wr. Neustadt G.Z.T. 359/47-4, rechtskräftig seit 09.08.1948
      Vater: Pippersteiner Lorenz, röm.kath., Viertellehner, geboren am 3. August 1857 zu Jedenspeigen, da auch zuständig, ehel. Sohn des + Josef Pippersteiner, gewes. Viertellehners hier, ud. der + Elisabeth, geb. Schibik.
      Mutter: Josefa, geb. Schön, röm.kath., geboren am 27. Februar 1863 zu Benke, Pfarre Rohle in Mähren, ehel. Tochter des Johann Schön, Gärtlers in Benke, und der Eleonore, geb. Dworzak.
      Pathen: Johann Österreicher, Zimmermeister, hier Nr. 49, und dessen Gattin, Elisabeth Österreicher, beide röm.kath.
      Hebamme: Maria Brenner, hier Nr. 68, geprüft.
      Die Kindeseltern haben die Ehe geschlossen am 08. Mai 1883 laut Trauungsbuches hier.
      Täufling wurde am 18./4.1933 mit Hermine Dekanovsky getraut in der Brigardepfarre Burgenland Nr.1
      Sterbehinweis im Taufbuch: Buch der Todeserklärungen No. 8960/48, St.Amt Wien Innere Stadt-Mariahilf

      Taufbuch Jedenspeigen 01/12, 1899 - 1912, fol. 89, Bild 0090

    2. [S2] Trauungseintrag:.
      Heeresformation: Infanterieregiment Nr. 1
      Zeit, Ort der Trauung: 1933 /: Eintausendneunhundertdreiunddreißig :/ am 18. /:achtzehnten:/ April in der Garnisonskirche Wien, VII., Mariahilferstrasse Nr. 24 getraut von Gottfried Josef Tegel, Brigadepfarrer
      Bräutigam: Pippersteiner Rudolf, Wirtschaftswachtmeister im I. Bataillon, ehelicher Sohn des Viertellehners Pippersteiner Lorenz und der Josefa, geborenen Schön; wohnhaft in Wiener Neustadt, Kaserne
      236955/1948 Der hier verzeichnete Bräutigam ist laut Erkenntnis des Kreisgerichtes in Wiener Neustadt G.Z.T. 359/47-4 am 15.3.1943 Ela-Bugna, UdSSR gestorben und ist diese Erkenntnis seit 9.8.1948 rechtskräftig. Mitteilung des Standesamtes Wien Innere Stadt-Mariahilf, Nr. 8960/48, vom 25.101948 Wien, am 2. Nov. 1948
      Ort, Bezirk, Land der Geburt und Heimatzuständigkeit: Jedenspeigen, Bezirk Gänserndorf, Niederösterreich geboren und ebendahin zuständig
      28 Jahr /: geboren 4. April 1905 :/, ledig
      Braut: Dekanovsky Hermine Rudolfine, Verkäuferin, Tochter des Dekanovsky Wenzel und der Anna Antonia geborenen Dočkal; wohnhaft in Wien, XII., Siebertgasse Nr. 52.
      Ort, Bezirk, Land der Geburt und Heimatzuständigkeit: Wien, II., Pfarre St. Leopold geboren und nach Wien zuständig.
      24 Jahr /: geboren 12. Juni 1908 :/, ledig
      Beistände: Joh. Mitterecker Wachtmeister Erlach No. 58; Leopold Pribitzer ...wachmann VI., Millerg. 10/2
      Trauungsdokumente:
      1.) Ehebewilligung vom Bundesministerium für Heereswesen, 2. März 1933 Zahl 4193.
      2.) Taufschein
      a) des Bräutigams vom Pfarramt in Jedenspeigen. 3. Juli 1916 Zahl 61
      b) der Braut vom Pfarramt St. Leopold, Wien, II., 17. Februar 1933 Zahl 170.
      3.) Heimatschein:
      a) des Bräutigams von der Gemeinde Jedenspeigen, 3. August 1926 Zahl 694.
      b) der Braut vom magistratischen Bezirksamt Wien, XXI., 4. Februar 1932 Zahl 9/D./XXI.
      4. Verkündschein für die Braut vom Pfarramt Neumargareten, Wien, XII., 17. April 1933 Zahl 376
      5. Verkündschein für den Bräutigam von der Propstei- und Hauptpfarre in Wr-Neustadt, 16. April 1933 Zahl 935

      der Bräutigam wurde beim Pfarrgottesdienste in der Propstei- und Hauptpfarrkirche in Wr-Neustadt, die Braut in der Pfarrkirche Neumargareten, Wien, XII., am 2., 9. und 16. April 1933 verkündet.
      die Trauungsdokumente erliegen im Archiv der Brigadepfarre Burgenland Nr. 1 unter Faszikel Nr. 17 von 1933.
      Trauungsbuch 6, fol. 78, Brigadepfarre BrigKmdos Nr. 1, 1933, Trauungsschein Zahl 532
      Die Übereinstimmung mit den Eintragungen im Trauungsbuch der Brigadepfarre des Brigadekommandos Nr. 1, Tomus VI, Folio 78, Reihenzahl 30 wird beglaubigt; 04.03.2015, Österreichisches Staatsarchiv